Südschweden zur Insel Öland

7 Tage 11.07. – 18.07.
500,- €*/Person
2 Plätze frei

Törnbeginn ist in Trelleborg, am Südzipfel Schwedens gelegen und bestens mit der Bahn oder ab Travemünde, Rostock oder Sassnitz schon ab 11,- € mit der Fähre zu erreichen.
Mit einem ersten Schlag segeln wir nach Ystad, einem „muss“ für jeden Krimifreund. Hier spielen Henning Mankells „Wallander“ – Romane. Weiter geht’s an Sölwesborg vorbei um dann an der Südküste der Insel Öland Station zu machen. Hier gibt es den Långe Jan, den mit 41 m höchsten Leuchtturm Schwedens zu bestaunen, oder auch die Burg Eketorp aus der Eisenzeit. Von dort geht es zwischen Öland und dem schwedischen Festland weiter nach Kalmar. In der drittgrößten Stadt der beliebten Urlaubsregion Småland locken Stadtfeste und Konzerte jeden Sommer unzählige Touristen an. Wer eher die Ruhe liebt, findet in der modernen Marina am Fuße der Ölandbrücke Entspannung und Hafenflair. Der Hafen liegt direkt gegenüber des Bahnhofes, ist also bestens geeignet für Crew-wechsel.

Törn inkl. kompletter Ausrüstung, Versicherung, erfahrener Skipper (raucht nicht, trinkt nicht) zzgl. Bordkasse, An- und Abreise.



Geeignet für alle Altersklassen und Leistungsstufen. Jeder wird entsprechend seiner Vorkenntnisse eingebunden. Jedes Manöver wird genau besprochen entprechend der jeweiligen Vorkenntnisse unterstützt. Als Skipper-Trainer freue ich mich über jede Frage und stelle mich mit Leidenschaft jeder Diskussion, egal ob Hafenmanöver, Segeltrimm oder Regattataktiken…



Die „Fønix“ ist eine ehemalige Regattayacht, dennoch aber sehr komfortabel ausgestattet, z.B. mit Heizung, elektrischer Toilette, Ambientebeleuchtung und Lautsprechern im Cockpit.
Sie ist von der See-BG abgenommen und als Ausbildungs-Schiff zugelassen. (Höchster Sicherheitsstandard inkl. Automatikwesten).

Die aktuellen Törninfos bekommen alle Mitsegler rechtzeitig ca. 1 Woche vor Törnantritt.